Unser aktuelles Angebot
für den 20. November 2017:


Original-Abbildung Jura Impressa E 10


Detailfotos:

Detailfoto Jura Impressa E 10

Detailfoto Jura Impressa E 10
Jura Impressa E 10

Gebrauchtgerät (ein Jahr Gewährleistung)

Dieser Kaffeevollautomat besticht durch sein modernes Design sowie seine ausgereifte Technik.

Auf Wunsch bereitet er eine oder gleichzeitig zwei Tassen Kaffee/Cappuccino/Espresso in hervorragender Gastronomie-Qualität zu.
Das einzigartige Vorbrühverfahren sorgt für die Ausschöpfung des vollen Kaffeearomas.
Durch seine zweite Kaffee-Einfüllöffnung können Sie jederzeit, auch wenn das Bohnenfach noch gefüllt ist, z.B. einen entkoffeinierten Kaffee zubereiten.

Mit seinen geringen Abmaßen passt dieser elegante Automat sicherlich auch in Ihre Küche oder Ihr Büro.

Technische Angaben:

  • einzigartige Crema durch Crema-Plus-Sieb

  • Professioneller 15 bar Pumpendruck

  • Stufenloser Wassermengenregler

  • Integrierte Kaffeemühle mit hochwertigem Kegelmahlwerk und individueller Mahlgradeinstellung

  • Vorbrühsystem und Aromawahl für kräftigen oder milden Espresso oder Kaffee

  • Schwenkbare Aufschäumdüse für Milch z.B. für Cappuccino und Heißwasserzubereitung z.B. für Tee

  • Großer Bohnenvorratsbehälter, 250 g

  • Auch für gemahlenen Pulverkaffee geeignet ( eigene Einfüllöffnung )

  • Großer 1,8 Liter fassender, herausnehmbarer Wassertank mit integriertem Tragegriff

  • Herausnehmbare Tropfschale, Tropfgitter und Trester-Behälter

  • Elektronische Füllmengenkontrolle vom Wassertank und Tresterbehälter vereinfachen die Bedienung

  • StandBy-Funktion (programmierbare Abschaltautomatik)

  • Leichte Reinigung durch automatisches Spül-, Reinigungs- und Entkalkungsprogramm

  • 230V / 1350 Watt

  • Abmessungen Breite ca. 28 cm, Tiefe ca. 42 cm, Höhe ca. 32 cm


Unser Preisangebot für Sie: 275,00 €
inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
zzgl. Versandkosten in Höhe von 13,00 €
(versicherter Versand per DHL)
bzw. bei Paypal: 15,90 €



Angebot von: kaffeeautomaten-bonn.de
gedruckt am: Montag, den 20. November 2017